Logo Medienberatung NRW
Navigation ein/aus

Beauftragungsdokumente Schulpersonal

Informieren Sie sich bitte vor der Beantragung von LOGINEO NRW über den Funktionsumfang sowie die verschiedenen Beauftragungsoptionen der Software und beachten Sie die technischen Voraussetzungen.

Bitte wenden Sie sich bei Fragen zur Beantragung von LOGINEO NRW an die für Sie zuständigen Medienberaterinnen und Medienberater.

Die folgende Checkliste hilft dabei, die wesentlichen Aspekte bei der Beauftragung und Einführung der Basis-IT-Infrastruktur LOGINEO NRW im Blick zu behalten:

Checkliste für Schulen (PDF, 294 KB)

Bitte beachten Sie:

Voraussetzung für die Beantragung von LOGINEO NRW

LOGINEO NRW wird zunächst nur an Schulen ausgeliefert, die ihre Benutzer und Gruppendaten in SchILD pflegen, da das Schulverwaltungsprogramm des Landes eine LOGINEO NRW Exportfunktion beinhaltet, welche derzeit die komfortabelste und sicherste Methode ist, um Stammdaten in die Software zu importieren.

Bitte füllen Sie die drei folgenden Dokumente so weit wie möglich digital aus. Senden Sie die einseitig ausgedruckten und gesammelten Dokumente bitte alle zusammen postalisch an die Medienberatung NRW:

  • Dokument 1: Anlage 6a (PDF, 157 KB) zur Dienstvereinbarung „Antrag auf Bereitstellung von LOGINEO NRW für das Schulpersonal“ (offizielle Beantragung von LOGINEO NRW durch Schulleitung und Schulträger)
  • Dokument 2: Formular „Instanzaufbau“ (PDF, 703 KB) (Abfrage der Wunschdomain; Bitte nur Seite 1 an die Medienberatung NRW schicken)
  • Dokument 3: Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung (PDF, 753 KB) *
    * Bei der "Benennung der weisungsberechtigten Personen beim Verantwortlichen" (S. 6) ist einzutragen: 1. die Schulleitung und 2. (falls gewünscht) eine weitere Person (z. B. die stellvertretende Schulleitung)

Bitte die Dokumente nicht zusammenheften, beidseitig ausdrucken oder getrennt voneinander verschicken.

Anschrift:

LVR Zentrum für Medien und Bildung
Medienberatung NRW, 4. Etage
Auftragsmanagement LOGINEO NRW
Bertha-von-Suttner-Platz 1
40227 Düsseldorf

Für die Kommunikation mit den Schulen nutzt die Medienberatung NRW die dienstliche E-Mail-Adresse der jeweiligen Schulen: Schulnummer@schule.nrw.de

Das folgende Dokument enthält zusätzliche Informationen und muss nicht an die Medienberatung NRW geschickt werden: Informationsblatt zur Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung (PDF, 194 KB)

Ein Muster für ein Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten für die Basis IT-Infrastruktur LOGINEO NRW finden Sie hier (PDF, 341 KB) .

In der Regel erhalten Sie innerhalb weniger Werktage eine an Ihre Schul-E-Mail-Adresse (<schulnummer>@schule.nrw.de) versendete Rückmeldung über den Stand Ihrer Beantragung. Sollten Sie nach einer Woche immer noch keine Benachrichtigung erhalten haben, kontrollieren Sie bitte den Spam-Ordner.
Findet sich auch hier keine E-Mail, so kontaktieren Sie unser Auftragsmanagement unter der Telefon-Nr. +49(211)27404-3197.


Seite zuletzt geprüft und aktualisiert: 14.August 2020

Logo LVR Logo LWL Logo Schulministerium NRW
Die Medienberatung NRW ist eine vertragliche Zusammenarbeit des Ministeriums für Schule und Bildung
des Landes NRW und der Landschaftsverbände Rheinland und Westfalen-Lippe.