Logo Medienberatung NRW
Navigation ein/aus

Was ist LOGINEO NRW?

LOGINEO NRW Icons und Logo

Das Land NRW und die kommunalen Spitzenverbände haben sich darauf verständigt, den Schulen in Nordrhein-Westfalen eine digitale Arbeits- und Kommunikationsplattform zur Verfügung zu stellen, um schulische Abläufe zu vereinfachen.

Mit LOGINEO NRW wird eine webbasierte Umgebung geschaffen, bei der Nutzerinnen und Nutzer nach einmaliger Anmeldung (Single Sign-On) direkten Zugriff auf eine Vielzahl von Anwendungen haben.

Lehrkräfte können rechtssicher über dienstliche E-Mail-Adressen kommunizieren, Termine in gemeinsamen Kalendern organisieren und Materialien in einem geschützten Cloudbereich austauschen.

LOGINEO NRW entspricht den Anforderungen des Datenschutzes. Für den verantwortungsvollen Umgang mit personenbezogenen Daten steht dem Schulpersonal ein zusätzlich gesicherter Datensafe zur Verfügung.

Über EDMOND NRW haben Lehrkräfte Zugriff auf tausende lizensierte digitale Medien, die sofort im Unterricht eingesetzt werden können.

Das Projekt LOGINEO NRW wird von der Medienberatung NRW, dem Landschaftsverband Rheinland (LVR) und dem kommunalen Rechenzentrum Niederrhein (KRZN) umgesetzt - im Auftrag des Landes Nordrhein-Westfalen und in Absprache mit den Hauptpersonalräten sowie den kommunalen Spitzenverbänden.

Die Einführung erfolgt schrittweise ab Herbst 2018.


Funktionen und Module


Startseite

Icon Startseite

Die Startseite ist das einzige Modul, das auch ohne Anmeldung erreicht werden kann. Ein direkter Link führt zur bestehenden Webseite der Schule oder alternativ, falls keine eigene Webseite vorhanden ist, zu einer digitalen Visitenkarte der Schule („Mini-Webauftritt“).

Für die Öffentlichkeit bestimmte Termine und Informationen können hier eingestellt werden.

Neuigkeiten und Termine

Icon Neuigkeiten und Termine

Auf dieser Seite werden nach der Anmeldung personalisierte, aktuelle Informationen und Termine angezeigt. Die Sichtbarkeit kann dabei auf verschiedene Nutzergruppen begrenzt werden.

Groupware: E-Mail, Kalender, Adressbuch

Icon Groupware

Eine schulische E-Mail-Adresse nach vorgegebenem Standard (vorname.nachname@schuleXYZ.nrw.schule) unterstützt die Trennung von privater und dienstlicher Kommunikation.

Termine können im persönlichen Kalender und in Gruppenkalendern elektronisch organisiert werden. Eine übersichtliche Darstellung erlaubt zudem die Zusammenführung und den Abgleich verschiedener Kalender, so dass Terminabsprachen vereinfacht werden.

Ein schulisches und ein persönliches Adressbuch erlauben den schnellen Zugriff auf schulische Kontaktdaten und die Erstellung eigener Mailverteiler.

Verwaltungscloud

Icon Verwaltungscloud

Mit der Verwaltungscloud verfügt das Schulpersonal über einen eigenen Online-Dateimanager, in dem Daten abgelegt und ausgetauscht werden können. Diese stehen somit orts- und zeitunabhängig zur Verfügung. Es besteht die Möglichkeit, gemeinsam an Dokumenten zu arbeiten und diese - auch schulübergreifend - zu teilen. Dabei kann individuell festgelegt werden, wer zu den Dokumenten Zugang hat und welche Rechte mit dem Zugang verbunden sind.

Die Dateiablage verfügt neben einem persönlichen auch über einen gemeinsamen Bereich, der durch sinnvolle Ordnerstrukturen die (gruppenspezifische) Speicherung und Organisation von Materialien sowie den kollegialen Austausch unterstützt.

Zahlreiche weitere Funktionen erleichtern zudem die Zusammenarbeit. So gibt es beispielsweise die Möglichkeit, Dokumente über eingerichtete Bearbeitungsrouten durch andere Benutzer in einer bestimmten Reihenfolge prüfen, kommentieren und bearbeiten zu lassen. Materialen können außerdem mit präzisen didaktischen Metadaten beschrieben und verschlagwortet werden und sind dadurch über die Mediensuche gezielt auffindbar.

Die Verwaltungscloud ist technisch strikt von dem später hinzukommenden pädagogischen Cloud-Modul getrennt, so dass Lernende zu dem Verwaltungsbereich keinen Zugang haben werden - auch nicht im Zuge von möglichen Bedienungsfehlern.

Für Dokumente mit sensiblen Daten steht dem Schulpersonal in der Verwaltungs-Cloud zusätzlich noch ein besonders geschützter Bereich (Datensafe) mit erhöhtem Zugriffsschutz zur Verfügung.

EDMOND NRW

Icon EDMOND NRW

EDMOND NRW, der Onlinedienst für Bildungsmedien der Medienzentren in NRW, ist ebenfalls ohne zusätzliche Authentifizierung (Single Sign-On) über LOGINEO NRW erreichbar. Hier stehen Lehrerinnen und Lehrern mehrere tausend audiovisuelle Medien zur Verfügung, die sie kostenlos herunterladen und für ihren Unterricht nutzen dürfen.

Suchergebnisse können in Medienlisten gebündelt und Schülerinnen und Schülern über die Generierung sogenannter Edu-IDs zugänglich gemacht werden. Die Lernenden arbeiten auf diese Weise anonym, eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten findet nicht statt.

Der Einsatz von EDMOND-Medien ermöglicht innovatives, schüler- und handlungsorientiertes Lernen, da eine Vielzahl dieser Medien von Lehrerinnen und Lehrern sowie Schülerinnen und Schülern aktiv für unterrichtliche Zwecke be- und verarbeitet werden darf.

Netzwerk

Icon Netzwerk

Das Netzwerk bietet Unterstützungsangebote und schnelle Hilfe bei Fragen und Problemen. Handbücher und Schritt-für-Schritt-Anleitungen, ein FAQ-Bereich, Schulungsvideos und Screencasts, ein Hilfeforum für unterschiedliche Benutzergruppen und Themenbereiche sowie ein Kontaktformular für Fehlermeldungen werden zur Verfügung gestellt.

Durch gegenseitige Hilfe und Austausch entsteht eine "Community", von der alle Beteiligten profitieren.

Mein Konto

Icon Mein Konto

Die Verwaltung des Benutzerkontos geschieht im Bereich "Mein Konto". Hier finden Nutzerinnen und Nutzer eine Übersicht über ihre Berechtigungen in unterschiedlichen Bereichen.

Neben der Passwortverwaltung kann optional eine externe E-Mail-Adresse zur Zurücksetzung des eigenen Kennwortes hinterlegt werden. Bei entsprechender Berechtigung kann zudem das eigene E-Mail-Konto zwecks Vertretungsregelungen innerhalb der eigenen LOGINEO-NRW-Instanz delegiert werden.

Benutzerverwaltung

Icon Benutzerverwaltung

Die Benutzerverwaltung ist nur für Administrierende sichtbar. Diese können Nutzerinnen und Nutzer anlegen, löschen oder importieren und bei Bedarf weitere Funktionskonten einrichten.

Darüber hinaus können in diesem Konto Gruppen angelegt, gepflegt oder gelöscht werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, Berechtigungen zu bearbeiten, Passwörter zu generieren, zurückzusetzen und zu verwalten.

Logout

Icon Benutzerverwaltung

Analog zum zentralen Login (Single Sign-On), der dazu dient, mit nur einer Anmeldung alle Dienste und Funktionen nutzen zu können, führt ein zentraler Logout (Single Log-Out) dazu, dass Nutzende aus allen aktiven Anwendungen abgemeldet werden.


Technische Voraussetzungen

LOGINEO NRW kann von jedem netzwerkfähigen digitalen Endgerät ohne Installation und lokale Wartung genutzt werden. Ein Zugang zum Internet sowie ein Endgerät mit Standardausstattung sind für die Nutzung ausreichend. Die Nutzerinnen und Nutzer erhalten einen persönlichen Zugang zu LOGINEO NRW und können ohne eine erneute Anmeldung (Single Sign-On) angebundene Produkte verwenden.

Es wird darauf hingewiesen, dass das Aufrufen von LOGINEO NRW über mobile Endgeräte zwar grundsätzlich möglich ist, LOGINEO NRW aber erst in späteren Versionen für die Darstellung auf mobilen Endgeräten optimiert wird.

Ausblick

Das Produkt LOGINEO NRW wird fortlaufend weiterentwickelt und verbessert. In den kommenden Versionen ist geplant, erste digitale Schulbücher sowie Suchfunktionen für Lernmittel, Fortbildungen und außerschulische Lernorte zu integrieren.

Neben dem Ausbau der Kernfunktionalitäten werden darüber hinaus weitere Schnittstellen zu Drittprodukten in den Blick genommen.


Seite zuletzt geprüft und aktualisiert: 18.August 2018

Logo LVR Logo LWL Logo Schulministerium NRW
Die Medienberatung NRW ist ein Angebot des LVR-Zentrums für Medien und Bildung und des LWL-Medienzentrums für Westfalen.