Logo Medienberatung NRW
Navigation ein/aus

Von Logineo zu LOGINEO NRW

Von LOGINEO zu LOGINEO NRW

Mit LOGINEO NRW stellt die Landesregierung den Schulen in Nordrhein-Westfalen eine Arbeitsplattform zur Verfügung, die schulische Kommunikation, Organisation und Dokumentenverwaltung in einer geschützten Umgebung ermöglicht.

Grundlage für LOGINEO NRW ist die Software Logineo, die von drei großen IT-Dienstleistern entwickelt und während einer mehrjährigen Pilotphase in der Praxis erprobt wurde.

Erfahrungen und Wünsche von Logineo-Pilotschulen wurden ausgewertet und als Grundlage für eine Weiterentwicklung genommen.

Im Gegensatz zum kommerziellen Produkt Logineo, das auch an Schulen außerhalb Nordrhein-Westfalens zum Einsatz gekommen ist, stellt die Landesregierung dem Schulpersonal ihres Bundeslandes LOGINEO NRW kostenlos zur Verfügung. Mit der Einführung von LOGINEO NRW werden zudem gesetzliche Grundlagen geschaffen, die eine Nutzung ohne rechtliche Bedenken möglich machen. Somit können zukünftig z.B. auch sensible Daten in besonders geschützten Bereichen abgelegt und gespeichert werden.

Die webbasierte Basis-IT-Infrastruktur LOGINEO NRW wird vom Kommunalen Rechenzentrum Niederrhein (KRZN) auf Servern in Nordrhein-Westfalen betrieben.

Die Medienberatung NRW koordiniert das Projekt.


Seite zuletzt geprüft und aktualisiert: 23.Februar 2017

Logo LVR Logo LWL Logo Schulministerium NRW
Die Medienberatung NRW ist ein Angebot des LVR-Zentrums für Medien und Bildung und des LWL-Medienzentrums für Westfalen.